Blutspenden beim Berghotel Langis auf dem Glaubenberg

Am Wochenende vom 24./25. Juni 2017 fand der traditionelle Blutspende-Anlass auf dem Glaubenberg zum 34. Mal statt, auch diesmal wieder beim Berghotel Langis. Der Anlass wird jeweils organisiert von der Zeitschrift Moto Sport Schweiz zusammen mit der Interregionalen Blutspende SRK; unterstützt wird er auch von BMW Motorrad Schweiz. Unser Club wurde von einer "Mini-Delegation", bestehend aus Walti Müller und mir, vertreten.

Auf dem Weg zum Glaubenberg machten wir noch einen Kaffeehalt im ACE Cafe Luzern. Hier ging ein Jaguar-Treffen über die Bühne. Es gab viele alte und auch seltene Modelle dieser britischen Traditionsmarke zu bestaunen.

Anschliessend fuhren wir via Malters und den Rengg-Pass auf den Glaubenberg. Es war ziemlich neblig und die Strasse war stellenweise nass. Aber oben auf dem Pass war es trocken und sogar die Sonne zeigte sich gelegentlich. Es gab wie üblich einiges zu sehen: BMW Motorrad Schweiz war mit einem Stand vertreten und man konnte alle aktuellen BMW Motorräder Probefahren. Auch die Zeitschrift Moto Sport Schweiz sowie einige Zubehör-Händler zeigten ihre Produkte.

Abschliessend durfte natürlich auch die traditionelle Glaubenberg-Bratwurst nicht fehlen. Dann machten wir uns wieder auf den Heimweg. Trotz nebligem und nicht sehr warmem Wetter dehnten wir diesen noch etwas aus. Wir fuhren vom Glaubenberg über Nebenstrassen nach Giswil und von dort über die Glaubenbühlen-Panoramastrasse wieder ins Entlebuch. Und dort genehmigten wir uns als Dessert noch eine währschafte "Merängge". Es war wieder ein toller, interessanter Anlass - schade, dass von unserem Club nicht mehr Mitglieder den Weg auf den Glaubenberg fanden.

Hansruedi Meier
  
  
PS: Wie wir vom Personal hörten, finde im Berghotel Langis demnächst ein Wirtewechsel statt, das Haus komme in deutsche Hände. Und anscheinend zeige der neue Wirt kein grosses Interesse, weiterhin Gastgeber für den Blutspende-Anlass zu sein, das bringe zu wenig ein! Es könnte also sein, dass das Blutspenden dieses Jahr zum letzten Mal auf dem Glaubenberg stattfand.